Home

   

   
                   
 

30.06.2016

 
       

 

         
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Donnerstag. Der letzte ganze Tag ist angebrochen. Das Wetter ist auch nicht so toll. Aber auf jeden Fall müssen wir noch einmal an den Ostseestrand - feinen Sand eintüten - und an die Nordsee - Blicke schweifen lassen. Und noch einmal nach Skagen - Fish & Chips essen.

Nach dem Frühstück fahren wir zuerst an die Nordsee nach Skiveren. Abschied nehmen von einem ganz tollen Fleckchen Erde. Wir kommen wieder.  Die Nordsee ist heute morgen glatt wie ein Spiegel, völlig unnormal. Nur wenig Wind und doch etwas Sonnenschein.

Dann geht's rüber an den Ostseestrand, Sand eintüten und noch einmal die Dünen erklimmen. Die Ostsee ist heute morgen stürmisch und hat weiße Schaumkronen. Alles nur 15 km von der Nordsee entfernt und das Wetter ist völlig anders. Dann fahren wir weiter nach Skagen.

Heute ist tierisch viel los. Jede Menge Verkehr. Wir fahren zum Sonderstrand und besichtigen das erste Leuchtfeuer. Ein großes Holzgestell mit einem Feuerkorb daran. Der wurde befüllt , angezündet und dann hochgezogen. Jedes Jahr an Mittsommer wird dieser alte Korb noch einmal in Betrieb genommen. Inzwischen ist es ein originalgetreuer Nachbau. Es ist richtig stürmisch und der Wind bläst heftig. Ein kurzer Strandgang und dann zurück zum Auto.

Jetzt Fish&Chips. Aber dieses Wochenende ist Skagen-Festival. Jedes dritte Wochenende im Juni. Folk- u. Jazzfestival. Schon jetzt sind alle Parkplätze  komplett belegt. Menschenmengen schieben sich durch den Hafen. Also da haben wir keinen Bock drauf. Wir fahren zurück und essen Reste. Auch gut. 

Am Nachmittag wird das Wetter wieder richtig gut und wir fahren nach Aalbaek. Im Hafen essen wir hier noch einmal Fisch. Superlecker. Sehr empfehlenswert und auch nicht teurer als in Skagen. Wir genießen die Atmosphäre und bevor wir wieder heim fahren, gibt es das letzte Softeis dieses Urlaubs. Im Bonbon-Laden in Aalbaek. Echter Geheimtipp und immer eine Sünde wert. Jetzt wird noch gepackt und morgen nach dem Frühstück machen wir uns wieder auf den Weg in die Heimat.

Wir hatten einen tollen Urlaub und wissen schon heute ganz genau:

Wir kommen wieder.......